MEIN FÜHRER
Darf man über Adolf Hitler lachen? Eine Komödie über die Nazis drehen?
Gerade vor dem Hintergrund des Holocaust eine Frage, die sich kontrovers diskutieren lässt.
In diesem Gästebuch haben Sie dazu die Gelegenheit. Hier können Sie darüber debattieren, Fragen stellen oder einfach Ihre Meinung zum Film loswerden.

Das Gästebuch ist geschlossen. X Verleih bedankt sich für die regen Diskussionen.

In einem Brief ans Publikum setzt sich Dani Levy mit den Argumenten seiner Kritiker auseinander.
AZ Leserbrief von Horst Jüssen (Kabarettist, Schauspieler und Autor) vom 23.01.2007
klaus / 28.03.2007 000000m 20:11 / Eintrag: 492
Hochachtung vor der schauspielerischen Leistung und dem Mut dieses Thema mal anders anzugehen. Allein die Diskussion zeigt doch dass das Thema immer noch brandaktuell ist. Auch wenn nicht alle Witze gelungen waren, ich fand den Film klasse!
T.B. / 27.03.2007 000000m 17:18 / Eintrag: 491
Meine Position ist hier nachzulesen: http://www.graswurzel.net/317/fuehrer.shtml oder http://www.linksnet.de/artikel.php?id=2893. Feedback würde mich freuen... MfG bewi
X Verleih / 26.03.2007 000000m 21:58 / Eintrag: 490
Den Eintrag von Frauka Ludowig mussten wir aufgrund Links zu Seiten, auf denen Nazisymbole benutzt werden, löschen.
... / 14.03.2007 000000m 11:04 / Eintrag: 489
HALLO IHR SCHEIß nazis MAN SOLLTE EUCH ALLE... WIE KANN MAN SO EINEN FILM MACHEN UND DABEI DIE WAHRHEIT VETUSCHEN WIE ES WIRKLICH WAR KOMPLERTTER SCHEIß FILM NICHT ZU EMPFEHLEN... GUCKT MA HIER UND LERNT http://www.antifa.de/cms/ GRUß ...
X Verleih / 13.03.2007 000000m 15:15 / Eintrag: 483
Den Eintrag von Regina Katsch mussten wir aufgrund Links zu Seiten, auf denen Nazisymbole benutzt werden, löschen.
Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93